Der KDKS-Vorstand verfügt, dass der Athlet D. bis zum 31. Dezember 2022 an keinem von KDKS organisierten oder mit KDKS-assoziierten Wettkampf starten sowie anwesend sein darf.
Dies aufgrund eines Zwischenfalls an der Juniors/Masters Schweizermeisterschaft am 05. September 2020, in dem der Athlet gegen das technische Reglement des KDKS und auch gegen die generellen Erwartungen an Sporttreibende zuwidergehandelt hat.
Der betroffene Athlet hat bis zum 22. September 2020 Zeit, Einsprache beim KDKS-Vorstand einzulegen.